Ausbildungstagebuch

Hier berichtet meine Schülerin Helen über die Ausbildungsfortschritte ihres Highlandponys Liam.

Liam's Ausbildung - Das erste Jahr

Helen's Resümee

Liams erstes Ausbildungsjahr mit Ines ist vorbei! Er hat sich gemausert von einem eher faulen und schlecht gelaunten Volksgenossen, zu einem Pony, das (fast) immer gerne mitmacht und es einem sehr, sehr recht machen will! Büffeln ist mittlerweile ein eher seltenes Problem und (Klopf auf Holz!) Liam schnappt und scharrt nicht mehr! Überhaupt ist Liam jetzt zufrieden mit meiner Führposition, oder er beklagt sich zumindest nicht oft :) Das ist überhaupt das schönste an Liam's Entwicklung: Er fühlt sich wohl mit mir und er zeigt, dass er mich gerne trägt.

Weiterlesen: Liam's Ausbildung - Das erste Jahr

Liam's Ausbildung im August 2013

09.08.

Ines war heute da! Heute war eine nette Stunde, obwohl Liam überhaupt keinen Pepp hatte... :) Trotzdem haben wir mal wieder Wichtiges gelernt!
Liam war brav (weil satt) und nicht gierig, was auch sehr angenehm war. Wir haben reiten geübt mit dem Glücksrad.
Baustelle Nummer 1 war für heute die Lenkung: Liam hat sich sehr gut linksrum lenken lassen, so dass ich fast überhaupt nicht die Zügel breit führen musste. Rechtsrum ist Liam noch sehr schwergängig; ich muss den Zügel deutlich breit führen und dabei gleichzeitig aufpassen, dass ich nicht zuviel Zug am Zügel aufbaue, sondern mehr mit Impulsen arbeite. Ines hat mir den Tipp gegeben, den Oberkörper wirklich sehr deutlich in die richtige Richtung zu drehen. Das ist teilweise, wenn Liam schon von seinem Pfad abgekommen ist, sehr stark, aber es HILFT!

Weiterlesen: Liam's Ausbildung im August 2013

Liam's Ausbildung im Juli 2013

03.07.

Ines war heute da :) Wir sind leider alle mehr oder minder nass geworden, aber wir hatten trotzdem eine tolle Sitzung!
Angefangen haben wir mit ein bisschen Schulterverschieben vom Boden aus. Liam hat sich GANZ doll angestrengt. Er hätte wirklich nicht motivierter sein können :) Damit er sich nicht überstellt und anfängt, Schulterherein zu machen, hat Ines geraten, Liam mehr nach vorne zu orientieren und zügiger zu laufen. Die Händigkeit war heute mal wieder bemerkbar, trotzdem hat es auch auf der rechten Hand geklappt. Wir sind bewusst im Schritt geblieben, weil Liam sich ganz gerne auf seiner schlechten Hand durch Antraben der Biegung entzieht.

Weiterlesen: Liam's Ausbildung im Juli 2013

Liam's Ausbildung im Juni 2013

03.06.

Ines war heute da! Heute war wirklich cool, Liam und ich sind ca. 10 Minuten geritten! Es hat echt toll geklappt und Liam war so lieb.

Der Aufbau war wie folgt: wir haben die Aufstiegshilfe in der Mitte aufgebaut und eine Dualgasse daneben. Die Übung war, dass wir große Zirkel (bzw. in unserem Fall zirkelähnliche Figuren) nach rechts und links reiten und immer wieder durch die Gasse gehen, wo dann angehalten und ganz viel gelobt wird.

Am Anfang hatten wir noch ein paar Lenk- und Kommunikationsprobleme. Mit "Zügel ganz breit" haben wir es aber fast immer geschafft! Ein weiterer Tipp von Ines war, dass ich bei Lenkproblemen die Gerte an die innere Schulter anlegen soll, denn dieses Signal kennt er aus der Bodenarbeit und vom Longieren.

Noch hat Liam noch nicht ganz verstanden, dass er in der Gasse richtig ist, er möchte sich lieber neben die Aufstiegshilfe stellen :) aber das wird er bestimmt noch lernen.

Weiterlesen: Liam's Ausbildung im Juni 2013

Liam's Ausbildung im Mai 2013

16.05.

Ines war da! Heute war eine 1A wunderschöne Sternenstunde :) Liam war voll gut drauf und wir können jetzt richtig tolle neue Sachen! (Danke Ines!!)

Also, angefangen haben wir mit ein bisschen Biegen und Stellung. Die letzten Wochen hat Liam sich zwar geflissentlich um jede Biegung gedrückt (vor allem weil der Zahnarzt da gewesen war und er wohl deshalb noch steif war), aber heute hat Liam wieder endlich gezeigt, dass er es kann! Die linke Hand klappt ganz hervorragend, auf der rechten Hand zeigt er die Biegung in Volten recht zuverlässig, aber auf der Geraden leider immer noch nur sporadisch. Wir haben auch versucht, das Ganze mit mehr Abstand abzurufen. Dazu hat Ines mir eine neue ‚Technik' gezeigt, wie ich mit dem Gertenknauf Liam besser auf die äußere Schulter kriege, wenn er grad nicht reagiert: kurz und schnell hinter einander und mit mehr Körperspannung im Arm piksen bzw. stupsen anstatt Bohren... ist ja eigentlich logisch!

Weiterlesen: Liam's Ausbildung im Mai 2013

Liam's Ausbildung im April 2013

15.04.

Ines war heute da! Liam war top motiviert und konnte manche Übungen überhaupt nicht abwarten! Das hatte zwar den Nebeneffekt, dass er nicht immer so gut auf ‚Steh' gehört hat und manchmal seine eigenen Ideen realisiert sehen wollte (Stichwort: Aufsteigstühlchen!!), aber das konnten wir verkraften!

Zuerst haben wir Handarbeit gemacht. Das hatten wir schon mal besser gekonnt, muss ich ehrlich sagen. Liam ist teilweise leicht über die Schulter ausgebrochen oder hat Zirkel anlegen wollen, die gar nicht im Programm waren... trotzdem hat es im Großen und Ganzen okay geklappt. Seine Richtungswünsche sind ja auch nicht frech sondern resultieren aus fehlender Balance.

Weiterlesen: Liam's Ausbildung im April 2013

Copyright 2012. By Hostgator | Ines Klein